Mit Herz und Hand – selbstgemacht!

Kleid Noa … mein neues Lieblingsstück & ein Gast-Tutorial …

Ihr Lieben,

EEEENDLICH darf ich Euch heute mein neues Lieblingsstück – das Kleid „NOA“ – zeigen. Ich durfte für die liebe Julia vom Kreativlabor Berlin das Kleid als Design vernähen.

„NOA“ ist ein gut sitzendes Jerseykleid, das sehr viele Variationsmöglichkeiten bietet. Bei meinem Designbeispiel habe ich einen leichten JeansJaquard von Lillestoff, designed von enemenemeins, ausgesucht und einen roten Jerseyeinsatz kombiniert.

Das Taillenbündchen habe ich ohne die angedachte Kordel genäht – bei meiner nächsten „NOA“ werde ich auf jeden Fall den Kordeleinsatz probieren.

Der Schnitt bietet einen langen Ärmel an. Da ihr „NOA“ aber auch prima im Sommer nähen und anziehen solltet, könnt ihr auf simplem Weg verschieden kurze Ärmel variieren. Das Ebook von Julia bietet hier drei unterschiedliche Varianten als Tutorial an – normaler kurzer Ärmel, Tulpenärmel oder Puffärmel.

Ich hatte die große Ehre, für die normale Ärmeleinkürzung ein GastTutorial für das Ebook zu schreiben. Ich bin total stolz auf meinen ersten Beitrag in so einem tollen Projekt und möchte mich nochmal ganz herzlich bei Julia vom Kreativlabor bedanken!!!

Das tolle neue Ebook vom Kreativlabor bekommt ihr hier…

Kleid Noa bei Dawanda

oder hier…

Kleid Noa bei Makerist

Es lohnt sich – das Kleid ist ein toller Allrounder mit schönen Extras!

Mein neues Lieblingsstück – die nächste „NOA“ liegt schon geschnitten auf meinem ToSew-Stapel… 🙂 stay tuned!!!

Ganz liebe Grüße und einen entspannten Abend, Eure Sabrina

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

© 2017 SunMeetsStar

Thema von Anders Norén